• elastilon_systems_1.jpg
  • elastilon_systems_2.jpg
  • elastilon_systems_3.jpg

Lock

elastilon_lockElastilon Lock unterscheidet sich von den zuvor genannten Systemen durch die zweiseitig angebrachte Klebeschicht, die nur geringe Toleranzen zulässt. Elastilon Lock wird mit sehr stabilen Parkettsystemen wie dem fortschrittlichen Zweischichtparkett oder Fertigparkett, z.B. von Cosmo Italien, oder den Lamellenböden von Tilo Österreich kombiniert und eignet sich auch für Fußboden-
heizungen. Im Gegensatz zu verleimtem Parkett, wo der Kleber mit einem Leimkamm aufgetragen wird, ist mit Elastilon Lock verlegtes Parkett perfekt in das Bodenheizsystem integriert. Außerdem wird der Trittschall auf ein Flüstern reduziert.

Während man bei Elastilon Basic oder Elastilon Strong kaum etwas falsch machen kann, ist Elastilon Lock nichts für den Laien und nimmt jeden Pfusch übel. Eine Idee ist gut, solange sie auch mit Verstand in die Praxis umgesetzt wird. Wer zum Beispiel einen Massivholzboden mit einem Feuchtigkeitsgehalt von 7% auf Elastilon Lock verlegt, kann quasi im Kalender ankreuzen, wann das Fiasko sichtbar wird: nämlich dann, wenn die Heizungswärme des Winters von tropischen Sommertagen abgelöst wird.

Elastilon Lock (50 kg/m³) wird in einer Standardstärke von 2 mm geliefert.

Hier klicken für den technische Beschreibung.
Hier klicken für das Qualitätszertifikat.

© 2022 Copyright - ELASTILON! - Website door benfmedia.nl